Das Berlin Guitar Trio

Im Winter 2009 fanden sich drei Gitarrenstudenten der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin für ein kammermusikalisches Projekt zusammen. Die Proben zwischen David Bartelt, Aurélie Olivéros und Philipp Niedrich entwickelten schnell eine besonders inspirierende musikalische Spannung und das Trio entschied sich für den Aufbau eines gitarristisch weit gefächerten Konzertprogramms, das die vielfältigen und möglicherweise oft noch unbekannten klanglichen Möglichkeiten eines Gitarrentrios musikalisch demonstriert.

Im Frühling 2011 wurde ihr Engagement durch den Gewinn eines «Yehudi Menuhin „Live Music Now“ e.V.» Stipendiums belohnt.

Mittlerweile hat das Trio seine erste Cd “Au coeur de l’oreille” veröffentlicht und spielt Konzerte in Deutschland und Frankreich.